Slider
45
Mitarbeiter
:2000
ha LN
:1200
Milchkühe
:10 Mio Kg
Milch / Jahr

APROHA GmbH

Gutes aus dem Vogtland … Das Beste an Milch !

Unsere Mitarbeiter

Gutes aus dem Vogtland … Das Beste an Milch !

Slider

Der Grundstein für die heutige APROHA GmbH wurde bereits im Jahre 1990 durch die Zusammenführung zweier landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften (LPG) gelegt. So wurde 05.03.1990 auf Grundlage des Landwirtschaftsanpassungsgesetzes die LPG Pflanzenproduktion Oelsnitz und die LPG „Paul Scholz“ Oelsnitz zusammengelegt.

Im Laufe der Jahre wurden die Geschäftstätigkeiten immer mehr spezialisiert. Es kristallisierten sich schon damals die Grund- bzw. Hauptpfeiler und damit Hauptbetätigungsfelder des heutigen Gemischtbetriebes heraus. Diese sind bis heute die Milchviehhaltung, der Marktfruchtanbau, genau so wie der Betrieb einer Biogasanlage. Durch die mit den Jahren zunehmende Altersstruktur der Gesellschafter, beschloss man den Generationswechsel anzupacken und zu forcieren. Dieser konnte im Jahre 2014 erfolgreich von allen Beteiligten abgeschlossen werden.

Getreu unserem Motto: APROHA – Gutes aus dem Vogtland… das Beste aus Milch, stehen bis heute unsere Tiere, unsere Mitarbeiter und die Produkte im Mittelpunkt des Handels. Was für viele eine Floskel sein mag und für so manche vielleicht ein imageträchtiger Slogan, ist für uns tatsächlich die Wahrheit in jeder Entscheidung und damit der Kern unseres Erfolgsrezepts.

Nach wie vor ist die APROHA GmbH ein starker Partner in unserer ländlichen Region. Durch stetige Investitionen auf Höhe der aktuellen Entwicklung in die jeweiligen Bereiche unseres Gemischtbetriebes, werden die Arbeitsplätze unserer Kollegen aber auch der erfolgreiche Fortbestand unserer APROHA langfristig gesichert. Mit Bedacht werden neuste Produktionstechniken angewandt um unsere malerische Kulturlandschaft im Vogtland zu erhalten, unsere Tiere optimal zu versorgen und qualitativ hochwertige Milch und Marktfrüchte für den heimischen Markt für alle zu produzieren.

Aktuelles

Milchproduktion im Vogtland

Unter anderem bedingt durch das hervorragende natürliche Klima bei uns im Vogtland und die damit erfolgreiche Grundfutterproduktion hat unsere Milchproduktion eine lange Tradition in der Aproha. So können wir mit diesen perfekten Vorraussetzungen dem harten Wettbewerb auf den Weltmärkten trotzen und hochwertige deutsche Qualitätsmilch herstellen

Heute kümmern sich 28 Menschen um das Wohlergehen unserer 1.200 Milchkühe und 300 Kälber und Jungtiere. Wir schreiben uns auf die Fahne, dass es unseren Kühen an nichts mangeln sollen. So erwarten wir höchste Leistung von Ihnen, wissen aber gleichzeitig, dass sie sich die perfekten Bedingungen dafür nicht selber schaffen können, sondern diese Aufgabe die unsere ist. Für ihre Gesundheit, für ihr Wohlbefinden, ihre Herdenstrukturen und vieles mehr geben wir alles und freuen uns jeden Tag gemeinsam, wenn die Tiere unsere Arbeit in toller Milch zugeben und wir sichtbar entspannte und glückliche Tiere haben. Diese Symbiose zwischen Mensch, Tier und Milch treibt uns jeden Tag im Jahr begeistert an.

Mit einem Produktionsvolumen von 10,5-11 Mio. Kg Milch im Jahr sind wir einer der größten Lieferanten für die Molkerei Vogtlandmilch Plauen. Seit Mitte des Jahres 2017 sind wir nun auch überzeugt für die Produktion von  gentechnikfreier Milch zertifiziert.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Milchproduktion nicht nur in’s Vogtland gehört, sondern ein Teil des Vogtlands ist. Mit dieser Überzeugung werden wir weiter auf höchstem Niveau Milch produzieren und mit großem Engagement stetig ausbauen.

Slider
Slider

Marktfrüchte und Futtermittelanbau

Rund 2000 ha landwirtschaftliche Nutzfläche stehen uns, der APROHA GmbH, zur Verfügung um unsere Tiere zu ernähren, genau so aber auch um Marktfrüchte für den deutschen Lebensmittelmarkt anzubauen. Die Anwendung der guten fachlichen Praxis, sowie die Erfüllung der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Normen gehören dabei für uns tatsächlich zum täglichen Geschäft.

Hingabe, Fleiß und vor allem Begeisterung bei allen drückt sich bei uns in einem überdurchschnittlichen Arbeitseinsatz aus – und damit verbunden in einer Ernte voller Qualität und hohen Erträgen. Dank eines starken Teams von 12 Mitarbeitern, die jeden Tag viele Stunden arbeiten, können wir unsere Pflanzen beispielsweise im Nährstoffbedarf immer optimal versorgen, und unter anderem mit diesem Schritt eine bestmögliche Futterqualität für unsere Milchkühe garantieren.

Wir sind froh, dass unsere Landverpächter uns das Vertrauen schenken ihre Ländereien bewirtschaften zu dürfen und setzen alles daran die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und am besten zu erhöhen. Denn gerade die Fruchtbarkeit des Bodens sehen wir als das höchste Gut an, was wir besitzen um auch weiterhin im Sinne aller Menschen, im Sinne der Region, im Sinne unserer Tiere und im nachhaltigen Sinne unserer Natur zu handeln.

Strom aus nachhaltiger Kreislaufwirtschaft

Die Biogasanlage der Aproha GmbH erzeugt 2,6 Mio. kWh Strom im Jahr. Das reicht um den Jahresbedarf von 500 Einfamilienhäuser zu decken. Für dieses ehrgeizige Ziel werden bei uns 96 % Rindergülle und 4 % Restfutter vergoren. Die daraus anfallenden Reststoffe sind ein hochwertiger, organischer Dünger für unsere Wiesen und Felder.

Die Abwärme, die durch das Blockheizkraftwerk entsteht, wird unter anderem im Betrieb dafür genutzt unsere Aufenthaltsräume zu heizen. Mit all’ diesen Effekten erreichen wir eine Kreislaufwirtschaft, die dem aktuellen Geist der Zeit gerechtwerdend natürliche Ressourcen schont, sei es durch das Einsparen von mineralischen Düngemitteln oder dem Einsatz von fossilen Brennstoffen.

Slider

330

Kilowattstunden

3.850

t / Jahr Weizen

16.000

t / Maissilage / Jahr

15.000

t / Grassilage / Jahr